Spängler Cup 2019 - Segeln wie in Grönland

IMG 20190510 WA00094./5.Mai, St. Gilgen: Beim diesjährigen Spängler Cup in St. Gilgen am Wolfgangsee kam wetterbedingt und schneebedingt (im Mai!) für die Optimisten leider nur eine Wettfahrt zustande. Am Sonntag schneite es sogar und die Wettfahrtsleitung erlöste die Kinder mit einem frühen Abbruch der Regatta. Trotzdem vielen Dank an Georg Schöffegger und sein Team, dass er der österreichischen Opti-Gemeinschaft diese Regatta an diesem schönen Ort ermöglicht. Auch vielen Dank an die Spänglerbank für die tollen Preise - die Handyladestationen für alle Kinder waren ein großer Hit!

DSC 0100

Den Sieg des Spängler Cups inklusive Wanderpokal holte sich Pablo Hämmerle (YCB). Die Plätze 2 und 3 gingen an David Rohde (YCH) und Livia Farese (UYCNs)

Weiterlesen: Spängler Cup 2019 - Segeln wie in Grönland

Anmeldung Gardasee Sommertraining

2015 08 08 GardaseeDas heurige ÖODV Gardasee Sommertraining findet von 27.07. bis 31.07.2019 im Circolo Vela Arco statt. Im Anschluss an das Sommertraining gibt es den legendären Ora Cup Ora (2.-4.8.2019, ebenfalls im Circolo Vela Arco).

Die Online-Anmeldung  ist bis 1.7.2019 möglich. Bitte um baldige Meldung, um die Planung zu erleichtern.

Links: 

Ausschreibung fürs Gardasee Sommertraining
Teilnehmerliste
Ora Cup Ora

Weiters möchten wir die Gelegenheit nutzen und Euch über den neuesten Stand informieren. Bitte lest hierzu folgenden Brief sorgfälltig durch.

mit optimistischen Grüßen,

Werner * Bri * Christiane * Simon * Philipp

Erfolgreiches Ostertraining und Easter Regatta in Portoroz

sailing point zmagovalci6Portoroz, 21.4.2019: Das heurige Ostertraining der ÖODV (90 Teilnehmer) in Portoroz war heuer besonders gelungen: Durch die späten Osterferien war es angenehm warm und auch windmäßig konnte man durchaus von einer guten Woche sprechen. Bei der Easter Regatta (449 Teilnehmer!) schafften es zwei Österreicher unter die Top 10: Laurenz Haselberger (Seehamer Segelclub) wurde 8., mit einer gewonnenen Wettfahrt, und Toni Messeritsch (YCBb) sicherte sich sogar einen Stockerlplatz (3.). Erste wurde in beeindruckender Weise die erst zwölfjährige Italienerin Lisa Vucetti, (SVBG - Societa Velica di Barcola e Grignano). 7 Wettfahrten wurden in der Bucht von Portoroz gesegelt. Die Ergebnislisten befinden sich hier.20190419 153924

Bei der Jüngsten Regatta der ÖODV konnten sich die Geschwister Koller Platz 1 und 2 sichern: Simon Koller (BYC) wurde mit 3 ersten Plätzen bei 4 Wettfahrten erster. Seine Schwester Katharina Koller (BYC) wurde 2. mit 9 Punkten. Den 3. Platz sicherte sich Simon Fenkart (YCH) mit ebenfalls 9 Punkten.

Die aktualisierte Bestenliste ist bereits online.

In der WM Quali sind nun 3 der 5 ausgeschriebenen Regatten entschieden. Es bleibt weiterhin spannend, wer sich die heißbegehrten Tickets zur Optimisten WM (Antigua, 6.-19.7.2019), und zur EM nach Crozon-Morgat, Frankreich, 22.6.-29.6., sichern wird.

Die nächsten Regatta Termine sind der Spängler Cup am 4./5. Mai beim UYC Wolfgangsee und die Mattsee Trophy am 11./12.5. beim UYC Mattsee.

Hinweis an die Eltern: falls ihr noch gute Fotos habt, könnt ihr diese gerne an info[at]optimistsegeln.at schicken.

 

 

Gruselige Halloween Regatta mit allen Höhen und Tiefen

Torbole, Gardasee, 1.-3.11.2018

Eine ereignisreiche Halloween Regatta und vorangehende Trainingswoche stellte Segler sowie Eltern vor ungeahnte Herausforderungen. Der Wetterbericht sagte durchgehend Regen voraus, und so war es

2018 11 03 siegerehrung halloween dann auch: Es regnete so stark, dass ein Staudamm in der Nähe des Gardasees in den Gardasee abgelassen werden musste, und somit den Gardasee an manchen Stellen hellbraun verfärbte.

Weiterlesen: Gruselige Halloween Regatta mit allen Höhen und Tiefen

Trainingsmöglichkeit im Winter

Falls jemand über den Winter weit in den Süden und gleichzeitig Opti segeln möchte, dann gibt es hier... eine Möglichkeit mit Weltmeistertrainer Simone Ricci das auf Gran Canaria im Rahmen der Aecio Trophy zu machen.

Vielen Dank an Martina, die uns über diese Möglichkeit informiert hat.

Überraschungssieger bei erster EM/WM Quali-Regatta

6./7.10.2018 Kammer am Attersee

IMG 0138Bei herbstlichen Temperaturen fand sich Österreichs-Opti Szene letztes Wochenende beim Segelklub Kammer am Attersee ein: Der Seepferdchen Cup war die erste von insgesamt 5 Qualifikationsregatten für die EM 2019 in Crozon-Morgat, Frankreich, und die WM 2019 in Antigua/Karibik, und gleichzeitig die oberösterreichische Landesmeisterschaft.

47 Segler waren am Start. Nach 4 Wettfahren bei Leicht- bis Mittelwind fand sich neben den WM-erfahrenen Routiniers Linus Gierlinger (SCATT) und Toni Messeritsch, ein Jungstar am Stockerl: David Rohde, vom YCH, Jg. 2007, sicherte sich mit 4 Punkten den ersten Platz beim Seepferdchen Pokal! Knapp dahinter mit 5 Punkten landete Linus Gierlinger (SCATT), auf Platz 2 und wurde somit oberösterreichischer Landesmeister! Der dritte Platz ging an Toni Messeritsch (YCBb, 9 Punkte).

Weiterlesen: Überraschungssieger bei erster EM/WM Quali-Regatta

 
Sponsoren