• DSC 8095
  • DSC 8285 (3)
  • DSC 8303
  • DSC 7920
  • DSC 8397

545 2018 08 13 ASP Gardasee 01Optimisten aus 19 Nationen bildeten die optimale Basis für die Auslansdsschwerpunktregatta der ÖODV. Der Ora Cup Ora wurde im Circolo Vela Arco am Gardasee (ITA) ausgetragen. Die 45 österreichischen Teilnehmer bereiteten sich eine Woche intensiv, bei optimalen Bedingungen, auf dieses Event vor. Am ersten Regattatag konnten am Nachmittag zwei Wettfahrten gesegelt werden. Der zweite Tag war für den Gardasee sehr untypisch, denn es gab keinen regattatauglichen Wind. Somit startete man am letzten Tag bei Vento. Das bedeutete, dass sich das gesamte Feld bereits um 7 Uhr aufs Wasser begab. Zwei Wettfahrten konnten noch gesegelt werden. Das Endergebnis war aus österreichischer Sicht sehr erfreulich. Immerhin konnten sich zwei heimische Segler in den Top-Ten behaupten. Toni Messeritsch (YCBB) wurde mit einem Wettfahrtssieg, einen zweiten und einen dritten Platz gesamt vieter. Yannik Höger (WSA) ersegelte ebenfalls einen Wettfahrtssieg und wurde gesamt siebenter.

Link: Ergebnisse
Link: Bestenliste

 
Sponsoren