• DSC 8095
  • DSC 8285 (3)
  • DSC 8303
  • DSC 7920
  • DSC 8397

Trainingsmöglichkeit im Winter

Falls jemand über den Winter weit in den Süden und gleichzeitig Opti segeln möchte, dann gibt es hier... eine Möglichkeit mit Weltmeistertrainer Simone Ricci das auf Gran Canaria im Rahmen der Aecio Trophy zu machen.

Vielen Dank an Martina, die uns über diese Möglichkeit informiert hat.

Überraschungssieger bei erster EM/WM Quali-Regatta

6./7.10.2018 Kammer am Attersee

IMG 0138Bei herbstlichen Temperaturen fand sich Österreichs-Opti Szene letztes Wochenende beim Segelklub Kammer am Attersee ein: Der Seepferdchen Cup war die erste von insgesamt 5 Qualifikationsregatten für die EM 2019 in Crozon-Morgat, Frankreich, und die WM 2019 in Antigua/Karibik, und gleichzeitig die oberösterreichische Landesmeisterschaft.

47 Segler waren am Start. Nach 4 Wettfahren bei Leicht- bis Mittelwind fand sich neben den WM-erfahrenen Routiniers Linus Gierlinger (SCATT) und Toni Messeritsch, ein Jungstar am Stockerl: David Rohde, vom YCH, Jg. 2007, sicherte sich mit 4 Punkten den ersten Platz beim Seepferdchen Pokal! Knapp dahinter mit 5 Punkten landete Linus Gierlinger (SCATT), auf Platz 2 und wurde somit oberösterreichischer Landesmeister! Der dritte Platz ging an Toni Messeritsch (YCBb, 9 Punkte).IMG 0134

Zu erwähnen ist außerdem Laurenz Haselberger, der mit ebenfalls 9 Punkten 4. wurde, sowie Georg Böckl (Jg 2007) mit 10 Punkten. Die vollständige Ergebnisliste findet sich hier.

Bei der U12 Wertung somit ein ähnliches Bild: 1. David Rohde (YCH), 2. Georg Böckl (UYCWg), und 3. Jakob "Köbi" Kammerer (SYC).

IMG 0128

Im Zuge der Siegerehrung wurden auch die Sieger des Cup Ost 2018 geehrt. Nach 4 Regatten standen die 3 Podestplätze fest: 1. Toni Messeritsch (YCBb), 2. Wendelin Koch (UYCNS), 3. Maximilian Mayrberger (YCP).

Wir gratulieren allen Seglern für diese herausragenden Leistungen.

 

 

Wie geht’s weiter? Zum Jahresabschluss geht es von 1.-3.11. nochmal an den Gardasee: Beim Circolo Vela Torbole findet der VI Optimist Halloween Cup statt (Anmeldung hier). Dies ist die 2. Qualifikationsregatta für die EM/WM Saison 2019.

Noch ein Hinweis: Alle österreichischen Segler (auch U12, Jg 2007 und jünger) dürfen, wenn sie wollen, auch bei den "Juniores" mitsegeln. Diese Sondererlaubnis wurde uns vom italienischen Segelverband genehmigt. Hintergrund: normalerweise müssen am Gardasee alle U12 Segler in der "Cadetti" Gruppe segeln. Die Cadetti Gruppe des VI Optimist Halloween Cup wird in der Bestenliste mit Faktor 0.5 bewertet. Um allen Seglern gleiche Chancen bei der EM/WM Quali zu ermöglichen, wurde um eine Sondergenehmigung angesucht, sodass die U12 Segler bei der Junioren Gruppe (U15) mitsegeln dürfen. In dieser Gruppe wird die VI Optimist Halloween Cup mit Faktor 1.1 bewertet. Bei Fragen bitte eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir wünsche allen Seglern viel Erfolg!

Link Bestenliste
L
ink Cup Ost 2018 Final
Link EM/WM Quali 2019
Link EM/WM 2019 Richtlinien

 

Herbstbeginn für die Optimisten

22./23.9.2018

Letztes Wochenende war viel los in Österreichs Opti Szene. Im Burgenland wurde der Burgenland Jugendcup gesegelt, am Wolfgangsee das Popeye-Race, und am Samitzteich in der Steiermark der 3. Green Panther Cup.

Zunächst der Reihe nach: Der Sieger des Burgenland Jugend Cup heißt Wendelin Koch (UYCNs, 13 Punkte). Platz 2 ging an Alexander Prusa (WSA Neusiedl, 17 Punkte), und den 3. Platz erreichte Arthur Kanhäuser (UYCNs, 18 Punkte). Toni Messeritsch und Rudolph Gruber segelten außer Konkurrenz, da sie in der Österreichischen Bestenliste unter den Top 20 sind.

Somit steht das Endergebnis des Cup Ost fest - siehe hier. Die Siegerehrung des Cup Ost 2017/18 wird bei der SP Regatta am Attersee (SCK, 6.-7.10.2018) nachgeholt.

Weiterlesen: Herbstbeginn für die Optimisten

Saisoneröffnung bei der SP Regatta am Bodensee

Bregenz 15./16.9.2018

Die Regattasaison 2018/2019 der Optimisten wurde mit einer Schwerpunktregatta am Bodensee organisiert vom Yacht Club Bregenz eröffnet.

44 Optis waren am Start. Gleich am ersten Tag konnten 4 Wettfahrten bei Mittelwind gesegelt werden. Am Sonntag kam bei einem dürftigen Lüfterl nur eine Wettfahrt zustande.

Johanna Böckl vom UYCWg war mit einem Wettfahrtsieg und zwei 2. Plätzen bei den Wettfahrten der Gesamtsieg nicht zu nehmen (8 Punkte). Mit dem 2. Gesamtrang landete David Rohde vom YCH einen Achtungserfolg (11 Punkte). Zu erwähnen ist außerdem, dass David Jahrgang 2007 ist, und somit noch zur Jüngstenwertung zählt.

Den 3. Gesamtrang holte sich WM Teilnehmer Toni Messeritsch vom YCBb (12 Punkte).

Weiterlesen: Saisoneröffnung bei der SP Regatta am Bodensee

 
Sponsoren