sailing point zmagovalci6Portoroz, 21.4.2019: Das heurige Ostertraining der ÖODV (90 Teilnehmer) in Portoroz war heuer besonders gelungen: Durch die späten Osterferien war es angenehm warm und auch windmäßig konnte man durchaus von einer guten Woche sprechen. Bei der Easter Regatta (449 Teilnehmer!) schafften es zwei Österreicher unter die Top 10: Laurenz Haselberger (Seehamer Segelclub) wurde 8., mit einer gewonnenen Wettfahrt, und Toni Messeritsch (YCBb) sicherte sich sogar einen Stockerlplatz (3.). Erste wurde in beeindruckender Weise die erst zwölfjährige Italienerin Lisa Vucetti, (SVBG - Societa Velica di Barcola e Grignano). 7 Wettfahrten wurden in der Bucht von Portoroz gesegelt. Die Ergebnislisten befinden sich hier.20190419 153924

Bei der Jüngsten Regatta der ÖODV konnten sich die Geschwister Koller Platz 1 und 2 sichern: Simon Koller (BYC) wurde mit 3 ersten Plätzen bei 4 Wettfahrten erster. Seine Schwester Katharina Koller (BYC) wurde 2. mit 9 Punkten. Den 3. Platz sicherte sich Simon Fenkart (YCH) mit ebenfalls 9 Punkten.

Die aktualisierte Bestenliste ist bereits online.

In der WM Quali sind nun 3 der 5 ausgeschriebenen Regatten entschieden. Es bleibt weiterhin spannend, wer sich die heißbegehrten Tickets zur Optimisten WM (Antigua, 6.-19.7.2019), und zur EM nach Crozon-Morgat, Frankreich, 22.6.-29.6., sichern wird.

Die nächsten Regatta Termine sind der Spängler Cup am 4./5. Mai beim UYC Wolfgangsee und die Mattsee Trophy am 11./12.5. beim UYC Mattsee.

Hinweis an die Eltern: falls ihr noch gute Fotos habt, könnt ihr diese gerne an info[at]optimistsegeln.at schicken.

 

 

 
Sponsoren