DSC016525.-6.9.2020 St. Gilgen am Wolfgangsee: Heuer fand der traditionsreiche Spängler Cup COVID-19 bedingt erst im September statt. 46 Segler waren beim Spängler Cup am Start, beim Popeye Race, einer gleichzeitig ausgeführten Regatta für die jüngeren Segler, waren es 19 Teilnehmer.

Es konnten 3 bzw. 4 Wettfahrten gesegelt werden.

WhatsApp Image 2020 09 11 at 223031 10Den ersten Platz, und damit den begehrten Wanderpokal, holte sich souverän David Rohde (YCH) mit 4 Punkten, vor Alexander Ma Prusa (YCP) und Philipp Schneeweis (SYC).

Die Mädchen-Wertung des Spängler Cups entschied Marla Feichtenschlager (UYCWg) für sich, vor Elena Kreuzer (YKA) und Lyvia Farese (UYCNs).

Beim Popeye Race siegte Kasimir Lütgendorf (UYCWg) vor Felix Werr (UYCWg) und Tim Voith (UYCWg).

WhatsApp Image 2020 09 11 at 223031 3Ein Nachtrag: die Preise für die U12 Wertung der Öregio Cups Mitte und West wurden logistikbedingt bei der Siegerehrung des Spängler Cups überreicht. Beim Öregio Cup Mitte U12 siegte Luisa Saletu (UYCAS) vor Kris Wagner (UYCMa) und Antonia Senger-Weiss (UYCAS).

Den ersten Platz des Öregio Cup West holte sich Carla-Marie Waltersdorfer (YCH) vor Sofia Blassnig (SCTWV) und Anna Deuring (YCB).
 
Die gesamten Ergebnislisten gibt es hier und hier. Mehr Fotos sind hier.
 
Wie geht es weiter: Die ÖJM unternimmt einen nächsten Versuch am Wochenende des 19./20.9.2020 beim Reinanken-Cup in Traunkirchen.
 
 
 
Die Segelfotos sind von der Homepage des UYCWg übernommen.
 
 
 
 
 
 
Sponsoren