Ostertraining Portoroz 2022

Auch 2022 veranstaltet die ÖODV in den Osterferien wieder ein Trainingslager für alle Mitglieder in Portoroz (SLO).

Das ÖODV Ostertraining von Samstag, 9. April 2022 (Anreise) bis Sonntag, 17. April 2022 (Regattaende) in Portoroz bietet einen optimalen Einstieg in die neue Saison für die segelnden Kinder und für die Eltern die Gelegenheit nach dem langen Winter etwas Frühlingssonne zu tanken, Meerluft zu schnuppern und mediterranes Essen zu genießen!

Das Trainingslager richtet sich sowohl an Regattaeinsteiger (ab ca. 8 Jahren), die bereits ihre ersten Cup- und Schwerpunktregatten gemeistert haben, als auch an Regattaprofis. Die Segler werden passend zu ihrem Segelkönnen in Trainingsgruppen eingeteilt. Die weniger erfahrenen Segler segeln in der Bucht, wo Bedingungen wie auf unseren Seen herrschen (also keine Angst!), und die erfahrenen Segler segeln manchmal - je nach Wind - ein Stückchen aufs Meer hinaus. Somit wird sichergestellt, dass jedes Kind ein optimales Training erhält. Pro Gruppe gibt es ca 7 Kinder; beim Ostertraining 2019 gab es 12 Opti-Gruppen. 

Der Trainingsbeitrag beträgt bei Buchungen über Blaguss € 300,-- . Für diejenigen, die nicht über Blaguss buchen € 340,-

Für Geschwisterkinder gilt der ermäßigte Trainingsbeitrag von € 280,-- bzw. € 320,--.

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über das online-Formular bis spätestens 14. Februar 2022.

Quartierinfos befinden sich in der Ausschreibung.

Bei Fragen rund um das Training, bitte eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Ausschreibung

ÖODV_Ostertraining 2022_Hotel_Angebot

Anmeldung zum Training

Teilnehmer

 

Termin ÖODV Jahreshauptversammlung

 

Liebe Eltern der Opti-Segler,

die Jahreshauptversammlung der ÖODV findet am Freitag, dem 03.09.2021, 17:30, im Yachtclub Hard, während der ÖJM, statt. 

Die Tagesordnung befindet sich hier.

Falls es Wünsche, Anregungen, oder sonstige Anträge für die Tagesordnung gibt, schickt bitte eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . (bis 14 Tage vor der JHV).

 

Bitte den Meldeschluss für die ÖJM 31.07.2021 beachten!

 

Eurer Vorstand

 

2021 Optimist World Championship

Riva del Garda: Von 30.6.-10.7.2021 fand heuer die Optimist Weltmeisterschaft in Riva am Gardasee statt. Weltmeister wurde der Brasilianer Alex di Franesco Kuhl (BRA 4090) und Weltmeisterin wurde Lomane Valade aus Frankreich (FRA 2933).

Nach 10 Wettfahrten und einem spannenden Qualifying konnte David Rohde einen hervoragenden 21 Platz feiern!


WhatsApp Image 2021 07 15 at 195602

 

Die Ergebnisse der Österreicher:

 

21  AUT 1339 David Jonathan ROHDE M 145
148  AUT 2704 Alexander Maximilian PRUSA M 252
160  AUT 880 Simon KOLLER M 297
235  AUT 187 Keno Ruben Jaeho PULTE M 346
239  AUT 1291 Maximilian MAYRBERGER M 358

2021 Optimist European Championship

Nach Ankunft am Flughafen von Malaga fuhren wir mit unseren beiden Mietautos vorbei am Felsen von Gibraltar Richtung Cadiz. Statt Sonne und 30 Grad erwartenden uns gemäßigte Temperaturen und sogar 2 leicht regnerischen Tage. Dafür hatten fantastische Segelbedingungen mit 10kn - 15kn (Poniente + Seabreeze) mit toller aber anspruchsvoller Welle. Fleißige Wellenarbeit und gutes Timing sind essentiell. Aber nicht nur das, für die EM sind  auch Tage mit Levante (ablandiger Ostwind) vorhergesagt.

Highlight des Lay-Day war die Bootsfahrt zur Altstadt von Cadiz und die feierliche Eröffnung.

272 Segler aus 38 Nationen waren bei der offenen Europameisterschaft am Start, das Wetter war fantastisch.

Die Wettfahrten können hier nachverfolgt werden:

Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.bogo.appioda&gl=AT
Apple: https://apps.apple.com/de/app/ioda/id1458110699

Europameister bei den Buben wurde der Spanier Xavier Garcia Olle (ESP 3136). Europameisterin wurde die Griechin Kleopatra Anastassiou (GRE 2832).

Die Österreicher landeten auf folgenden Plätzen:

110  AUT 1273 Georg BOECKL
111  AUT 1318 Konstantin LANG
114  AUT 1231 Elie Mathis STEINLECHNER
144  AUT 1053 Moritz SCHAUER
148  AUT 2018 Jakob KAMMERER

Die Österreicherinnen verzeichneten folgende Ergebnisse:

79  AUT 1004 Katharina KROPFITSCH
93  AUT 1176 Elena KREUZER
103  AUT 1206 Antonia SENGER-WEISS
110  AUT 216 Luisa SALETU

 

 Wir gratulieren allen Seglern zu ihren tollen Leistungen!

 

 

 

1

2

3

Regattaankündigung: SP SCTWV Jugend-Pfingst-Event

Liebe Mitglieder,

wir möchten euch darüber informieren, dass wir aktuell davon ausgehen, dass die Regatta am Achensee stattfinden wird.
Voraussetzung für die Wertung als SP ist, dass die geplanten Öffnungsschritte (Übernachtungsmöglichkeiten) auch eintreten werden.

Einige SeglerInnen haben sich ja bereits online angemeldet.
Hier gehts zur Anmeldung:
https://www.sctwv.at/regatta/
Meldeschluss 15.05

Eine frühe Anmeldung ermöglicht den Veranstaltern eine bessere Planung. Vielen Dank dafür.

Die Bestenliste nach dem SCTWV Jugend-Pfingst-Event dient als Grundlage für die Einladung zu EM/WM und Top20 Training.

Die Vorfreude auf die erste große Veranstaltung 2021 ist groß!
An dieser Stelle möchten wir darauf hinweisen, dass alle Covid Regelungen beachtet werden müssen!
Nur so können wir guten Gewissens den nachfolgenden Veranstaltungen entgegenblicken!

 
Sponsoren