• DSC 8095
  • DSC 8285 (3)
  • DSC 8303
  • DSC 7920
  • DSC 8397

Optimist WM Zypern 2018 - Ergebnisse

Die diesjährige WM wurde vom Famagusta Nautical Club, beheimatet in Limassol, veranstaltet.

Der Wettbewerb war vom 27. August bis zum 6. September angesetzt. Das österreichische Team reiste unmittelbar nach der Jugendmeisterschaft an und konnte bereits am 22. 8. mit dem 2018 08 WM Zypern IMG 7634Training am Wasser beginnen. Unter der bewährten Leitung von Maurizio Bencic wurde in einer internationalen Trainingsgruppe (AUT, MLT, CAN, DE) bei sehr guten Bedingungen – teilweise auch bei Starkwind – intensiv gesegelt. Die Betreuung an Land lag in den erfahrenen Händen von Bri.

Weiterlesen: Optimist WM Zypern 2018 - Ergebnisse

Info zur EM, WM Qualifikation

Liebe SeglerInnen und Eltern,

Um die EM/WM Qualifikation 2019 möglichst früh abschließen zu können wird die SP Regatta am Attersee (Samstag, 6. Oktober 2018 - Sonntag, 7. Oktober 2018, SCK) als Qualifikationsregatta angesetzt.
4 gesegelte Wettfahrten bei einem möglichen Streicher sind notwendig um die Regatta als Qualiregatta zu werten.

Die zweite Qualifikationsregatta im Jahr 2018 wird die ASP am Gardasee sein.

Die vollständigen Regularien zur EM/WM Qualifikation 2019 werden zeitnah veröffentlicht.

Simon

Siegerehrung Bestenliste 2018

2018 08 19 BestenlisteTop10Im Rahmen der Siegerehrung der ÖJM wurde auch die Siegerehrung der ÖODV abgehalten. In der abgelaufenen Saison gab es 9 Schwerpunktregatten, wobei die besten 7 Ergebnisse in die Wertung kamen.
 
Den Sieg in der Bestenliste der Saison 2017/2018 holte sich Paul Clodi sehr knapp vor Yannik Höger. Auf den weiteren Plätzen folgen Toni Messeritsch (3.), der jüngste im Spitzenfeld, Linus Gierlinger (4., SCATT), Maximilian Heidkamp (5., SCTWV), Roman Egger (6., KYCK), Florian
Krömer (7., KYCK), Paul Kropfitsch (8, KYCK.), Sophie Schmidt (9., KYCK), und Johanna Böckl (10, UYCWG).
 

Weiterlesen: Siegerehrung Bestenliste 2018

Österreichische Jugendmeisterschaft 2018

2018 08 19 OJM Top3Die Österreichischen Jugendmeisterschaft 2018 im Segeln fand heuer am Traunsee statt - organisiert vom Union Yacht Club Traunsee. In der Klasse der Optimisten, bei der die Jugendmeisterschaft das Saisonfinale darstellt, kürte sich nach 8 Wettfahrten Yannik Höger knapp vor Mitfavorit Paul Clodi zum Österreichischen Jugendmeister! „Die ersten Tage waren nicht einfach für mich. Bei Leichtwind habe ich aufgrund meines Gewichts Probleme. Ich habe aber nicht aufgegeben und am finalen Tag konnte ich bei mehr Wind voll angreifen. Paul Clodi und ich waren über die Saison in der Bestenliste immer knapp beisammen.", sagte Yannik Höger beim Interview kurz nach der letzten Wettfahrt.
 
Die Top drei der ÖJM 2018 in der Klasse der Optimisten:
 
1. Yannik Höger (AUT) 33 - WSA‑Neusiedl
2. Paul Clodi (AUT) 37 - SCT
3. Anton Messeritsch (AUT) 38 - YCBB
 

Weiterlesen: Österreichische Jugendmeisterschaft 2018

Ora Cup Ora - Gardasee

545 2018 08 13 ASP Gardasee 01Optimisten aus 19 Nationen bildeten die optimale Basis für die Auslansdsschwerpunktregatta der ÖODV. Der Ora Cup Ora wurde im Circolo Vela Arco am Gardasee (ITA) ausgetragen. Die 45 österreichischen Teilnehmer bereiteten sich eine Woche intensiv, bei optimalen Bedingungen, auf dieses Event vor. Am ersten Regattatag konnten am Nachmittag zwei Wettfahrten gesegelt werden. Der zweite Tag war für den Gardasee sehr untypisch, denn es gab keinen regattatauglichen Wind. Somit startete man am letzten Tag bei Vento. Das bedeutete, dass sich das gesamte Feld bereits um 7 Uhr aufs Wasser begab. Zwei Wettfahrten konnten noch gesegelt werden. Das Endergebnis war aus österreichischer Sicht sehr erfreulich. Immerhin konnten sich zwei heimische Segler in den Top-Ten behaupten. Toni Messeritsch (YCBB) wurde mit einem Wettfahrtssieg, einen zweiten und einen dritten Platz gesamt vieter. Yannik Höger (WSA) ersegelte ebenfalls einen Wettfahrtssieg und wurde gesamt siebenter.

Link: Ergebnisse
Link: Bestenliste

 
Sponsoren